Digitale Transformation

 

Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Automatisierung folgt mit Industrie 4.0 die vierte industrielle Revolution, die Digitalisierung.

 

Laut Prognose der Marktforscher von Gartner werden bis 2020 weltweit ca. 21 Milliarden Geräte über das Internet-of-Things vernetzt sein. Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert und alles, was vernetzt werden kann, wird vernetzt werden.

 

Neue digitale Services und intelligent vernetzte Produkte werden in allen Branchen etablierte Geschäftsmodelle verändern. Anfang der neunziger Jahre, als das Internet in den Kinderschuhen stand, hatte kaum jemand eine Vorstellung davon, wie Communities, Social Media oder Dating Portale unser heutiges Leben beeinflussen. Das Internet of Things und Industrie 4.0 stehen heute vermutlich an einem ähnlichen Punkt.

 

Es ist davon auszugehen, dass die meisten Unternehmen in den nächsten zehn Jahren die digitalen Technologien nutzen werden um zu vereinfachen, zu verbessern, flexibler zu werden, die Qualität ihrer Produkte und Services zu erhöhen und Kosten- und Zeitersparnispotentiale zu realisieren.

 

Wer als Unternehmer in dieser digitalen Welt nicht den Anschluss verlieren und konkurrenzfähig bleiben will, der muss jetzt seine Unternehmensprozesse auf den digitalen Prüfstand stellen, Digitalisierungskonzepte entwickeln und umsetzen, aber auch mit Mut und Fantasie und ohne Denkverbote nach neuen Geschäftsmodellen suchen. Plug-and-Play Lösungen wird es nicht geben.

 

Sie als Unternehmer müssen durch klare Vorgaben und Ziele die Rahmenbedingungen für die Digitale Transformation Ihres Unternehmens schaffen.

 

Gerne unterstütze ich Sie – bei der Planung, der Erarbeitung und der Bewertung von Digitalisierungsstrategien und bei Ihrer Entscheidungsfindung.